INFORMATION – EISTAUCHEN 

Eistauchgänge im Erlaufsee sind grundsätzlich bei der ÖBf AG Forstbetrieb Steiermark genehmigungspflichtig.

Alle Interessierten Taucher können jederzeit über

HARRY`s TAUCHSCHULE, Harald Teltschik
Neukoglerweg 2
8630 St.Sebastian
Per Fax Nr.: 02783 7158
oder E-mail: office@tauchschule.co.at

als Partner der ÖBf AG die Genehmigung zum Eistauchen erhalten.

Für das Eistauchen ist eine Gebühr von Euro 8,00 pro Person und Tag bei HARRY`s TAUCHSCHULE zu entrichten. Die ausgestellte Rechnung ist zugleich die spezielle Tauchgenehmigung.

Die Rechnung gilt als Eistauchgenehmigung für den angegebenen Zeitraum und ist bei Kontrollen durch die ÖBf AG auf Verlangen vorzuweisen.

Tauchregeln für das Eistauchen:

Es kommen die allgemeinen Sicherheitsregeln (Standards) für das Tauchen unter Eis oder in Höhlen zur Anwendung.

  • TAUCHZEITEN  sind ausschließlich  von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Zur Laichzeit (1. November - 1. März) darf in einem Radius von 100 Meter in der Einmündung des Steinbaches nicht getaucht werden.
  • Eistauchen ist nur in der festgelegten Tauchzone im Bereich der 2 Einstiegstellen gestattet.
  • Es ist darauf zu achten, dass unter der Einstiegstelle eine Tiefe von mindestens 4 Meter vorhanden ist.
  • Vorhandene Öffnungen sind zu benützen und nach Beendigung des Tauchganges mittels natürlichen Mitteln abzusichern. (Äste, Zweige, keine Plastikbänder)
  • Um die Umwelt zu schonen, ist auf die Tarierung zu achten, (Mindestabstand Taucher zum Seegrund 2 m)
  • Zelte oder Unterstände dürfen am Parkplatz der Tauchschule aufgestellt werden.
  • Jede Verunreinigung des Wassers und der Ufer ist verboten und wird unweigerlich zur  Anzeige gebracht.

NOTFALLINFORMATION

nächstes Telefon: Gasthof SEEWIRT Tel: (03882) 2430
Harry`s Tauchschule Mobil Tel: 0676 540 94 10
RETTUNG MARIAZELL Notruf 112 Tel: (03882) 2144
KRANKENHAUS MARIAZELL Tel: (03882) 2222
GENDARMERIE Notruf 133 Tel: (03882) 2133
FEUERWEHR Notruf 122 Tel: (03882) 2122
DRUCKKAMMER GRAZ: Tel: 0316 385 2803

ZURÜCK