INSTRUCTOR DEVELOPMENT COURSE (IDC)

Kursüberblick:
PADI`s Instructor Development Kurse (AI und OWSI) haben das Ziel, die Kandidaten auf ihre Tätigkeit als PADI Assistant Instructoren und/oder Open Water Scuba Instructoren vorzubereiten. Der PADI IDC bietet den Teilnehmern, die bereits über Kenntnisse in Tauchtheorie auf Instructor Niveau, über vorbildliche Wassertauglichkeit, Rettungsfertigkeiten und Fähigkeiten auf der "Leadership" Ebene verfügen, durch zusätzliche Ausbildung es ihnen zu ermöglichen, das PADI System im Schwimmbad, im Unterrichtsraum und im Freiwasser anzuwenden und umzusetzen.Der IDC hilft den Instructor Kandidaten auch dabei, ein umfassendes Verständnis für die Ausbildungsziele und die Philosophie von PADI zu erlangen.

IDC Voraussetzungen:

  1. Mindestalter 18 Jahre
  2. Im Besitz des PADI Divemaster oder PADI Assistant Instructor Certificates sein.
  3. Mindestens 6 Monate Taucherfahrung mit 60 gelogten Tauchgängen
    • für IE 6 Monate und 100 Tauchgänge
  4. Medizinisches Tauchtauglichkeitszeugnis (nicht älter als 12 Monate)
  5. Im Besitz des EFR Instructor Certificates sein (kann nachgeholt werden).

Die Ausbildung zum PADI Instructor besteht aus 4 individuellen Schritten:

Schritt 1: Selbststudium (oder unter Mithilfe). Du arbeitest mit dem IDC Arbeitsbuch und dem PADI Instructor Manual (neueste Version), um Dich auf die eigentliche Ausbildung vorzubereiten. Dieses ist für alle Kandidaten Pflicht, auch für diejenigen, die den Assistant Instructor Kurs überspringen dürfen.

Schritt 2: Der Assistant Instructor Kurs. In diesem Teil lernst Du die Grundlagen wie Theorie und Schwimmbad unterrichtet wird und die Freiwasser-Trainingstauchgänge abgehalten werden. Instruktoren von anderen Organisationen (die autorisiert sind Taucher zu unterrichten und zu brevetieren) müssen diesen Teil nicht machen (es wird aber empfohlen). Nach erfolgreichem Abschluß dieses Teiles kannst Du als PADI Assistant Instructor zertifiziert werden.

Schritt 3: Der Open Water Scuba Instructor Kurs. In diesem Programm lernst Du, wie Du das PADI System anwendest, um die individuellen Bedürfnisse Deiner Kunden zu befriedigen. Deine Unterrichtsfertigkeiten werden über die Grundlagen hinaus entwickelt und Du lernst das PADI System anzuwenden, Standards und Verfahren um vorbereitet zu sein, als PADI Instructor arbeiten zu können.

Schritt 4: Die Tauchlehrerprüfung (Instructor Examination - IE, wird von PADI Europe organisiert und direkt verrechnet). Eine Prüfung in denen Teilbereiche des Rescue Diver, Divemaster, Assistant Instructor und dem OWSI Programm geprüft werden. Die Prüfung erfolgt durch einen PADI Europe Mitarbeiter (Examinar).

Achtung: Jeder Schritt in der Instructor Ausbildung baut darauf auf, daß alle vorherigen Stufen Deiner taucherischen Laufbahn mit Erfolg abgeschlossen wurden und Du über das Wissen und die Fertigkeiten dieser verfügst. Für diejenigen, die sich dessen nicht sicher sind oder in Fällen, wo es erforderlich ist, bietet Harry`s Tauchschule Vorbereitungskurse (Prep) an.

Du kannst am kompletten Kurs teilnehmen, oder nur an Teilen davon (ID Prep., Teil 1 AI, Teil 2 OWSI), abhängig von Deiner Erfahrung und Zertifikation und wie gut Du auf die Tauchlehrerprüfung, die am Ende erfolgt, vorbereitet sein willst. Einige Schritte sind erforderlich, andere empfohlen.

Als Service bieten wir unsere Instructor-Ausbildung als IDC Kompakt Format oder als Wochenende Programm an.

Der Instructor Development (ID) Prep ist ein 2-tägiges Programm, indem wir Dir helfen, die während Deines Selbststudiums entdeckten Probleme vor dem tatsächlichem Kurs zu lösen und wo wir Dein Wissen und Deine Tauchfertigkeiten (die vom Divemasterkurs) überprüfen, um sicherzustellen, daß sie auf dem erforderlichen Niveau sind. Falls erforderlich, wiederholen wir diese. Wir empfehlen diese Möglichkeit allen, die sich nicht sicher sind, ob sie ausreichend vorbereitet sind, um den 4-tägigen Assistant Instructor Kurs zu beginnen.

Der Open Water Scuba Instructor Prep hat zwei Ziele. Für diejenigen, die den Assistant Instructor Kurs (AI) absolviert haben, aber noch nicht alle erforderlichen Leistungen erbracht haben, fahren mit dem AI Programm für einen Tag mit Theorie, Schwimmbad oder Freiwasser fort, um die erforderlichen Leistungen zu erreichen. Für diejenigen, die den AI Kurs bestanden haben, besteht die Möglichkeit den Nitrox Instructor an diesem Tag zu machen. Diejenigen, für die das AI Programm nicht vorgeschrieben war, weil sie schon Tauchlehrer sind, oder es schon vorher gemacht haben, können an dem Programm teilnehmen als Auffrischung und Wiederholung ihrer vorangegangenen Ausbildung.
Für alle, die von einer anderen Organisation als PADI kommen und für alle, die das alte PADI Assistant Instructor Programm gemacht haben, ist dieser Tag Pflicht.

Der Instructor Examination Prep ist für alle, die noch nicht alle Anforderungen des OWSI Programms erfüllt haben. Für alle, die bestanden haben, besteht die Möglichkeit, den EFR Instructor und den Specialty Instructor "Nitrox" oder den Emergency Oxygen Provider Instructor Kurs während dieser 2 Tage zu machen. Dadurch können alle an der gleichen Tauchlehrerprüfung teilnehmen.

Die Preisberechnung für einen IDC ist ganz einfach.

Jeder IDC Tag (Prep, AI Programm oder OWSI Programm) wird berechnet mit EUR 140,--
Wenn Du nur den AI und das OWSI Programm ohne Prep machen möchtest, dann wären das 9 Tage mit einem Betrag von EUR 1260,--
Wenn Du den ID Prep auch machen möchtest, dann sind es insgesamt 11 Tage mit einem Betrag von EUR 1540,--
Solltest Du den AI Kurs oder das OWSI Programm nicht bestehen, dann berechnen wir für jeden zusätzlichen Tag auch EUR 140,--

Neben Deiner Ausbildung, muß Du auch noch die zusätzlichen Kosten einkalkulieren:
Die Tauchlehrerprüfung (IE) kostet EUR 537,60 (inkl. MWST) und wird direkt an PADI bezahlt. (IE Enrollment Form)
Die PADI Registrierungsgebühr ist EUR 180,00 und wird ebenfalls an PADI bezahlt. (Instructor Application)

Folgende Materialien benötigst Du:
IDC Kandidaten Arbeitsbuch
PADI Instructor Manual
RDP Tabelle Version und Electronic RDP ML
Lesson Guides für Open Water, Rescue u. Divemaster,
Open Water Diver Manual u. Quizzes and Exams
PADI Advanced Open Water Diver Manual
PADI Rescue Diver Manual u. Exam
PADI Divemaster Manual u. Exam
Diving Knowledge Workbook
U/W Referenztafeln OWD/Cue Cards
Beurteilungstafeln zur Beurteilung der Tauchfertigkeiten
Kursausarbeitung (Outline) für Specialty Instructor "Tarierung in Perfektion" und "Projekt AWARE"
Logbuch

Folgende Materialien werden empfohlen:
Alle PADI DVD in der Version für den Taucher
Enzyklopädie des Sporttauchens
Instructor Referenztafeln für das Adventures in Diving Programm, Rescue, Divemaster

Ausnahme! Nur für Kandidaten, die den ID Prep machen. Wir haben die besten Erfahrungen mit dem ID Prep Programm gemacht. Wir glauben, jeder Kandidat sollte an diesem Programm teilnehmen. Aus diesem Grund werden wir nicht den extra Tag berechnen, falls ein Kandidat das AI oder das OWSI Programm verlängern muß.

Spezial Angebot IDC

Wir können Dir ein Paket mit allen erforderlichen und empfohlenen Programmen anbieten, exklusive der Gebühren für die Tauchlehrerprüfung (IE) und der Registrierungsgebühr bei PADI. Dieses ist der IDC Pro. Du machst den ID Prep, dann das AI Programm, Du machst den Nitrox Instructor an dem Tag zwischen dem AI und dem OWSI Programm und danach das OWSI Programm. Zwischen dem OWSI Programm und dem IE nimmst du an dem EFR Instructor Kurs und dem Specialty Instructor Course "Bergseetauchen" teil und dann am IE. Wir berechnen keinen extra Tag, solltest Du zusätzliche Betreuung benötigen. Der Preis für den IDC Pro beträgt EUR 1.942,-- und versteht sich ohne Lehrmaterial und ohne PADI Gebühren. Instructor Development Kurs www.tauchschule.co.at
Der Nitrox Instructor Kurs kostet EUR 232,-- ohne Materialien und Zertifikationsgebühr mit dem Verleih eines Nitrox Lungenautomaten. (Tauchgänge werden in Kombination mit dem IDC gemacht).
Der Emergency Oxygen Instructor Kurs kostet EUR 232,-- ohne Emergency Oxygen Instructor Kit und ohne Zertifizierungsgebühr.
Der Emergency First Response Instructor Kurs kostet EUR 270,-- ohne Lehrmaterialien und Gebühren.
INSTRUCTOR DEVELOPMENT COURSE Pro - (IDC Pro) € 1942,00

(ID Prep + AI + OWSI + EFR- + EAN- + Notfall Sauerstoff Instructor)


Die Preise des obigen Weiterbildungsprogrammes gelten nur in Verbindung mit dem IDC Pro.

Unterkunft und Verpflegung:
Aus organisatorischen und logistischen Gründen empfehlen wir Dir als Unterkunft das Seminarhotel Gasthof Seewirt ***.
Die Kosten betragen pro Person und Tag für Ü/F ab ca. EUR 45,--.

Selbstverständlich stehen auch einige Privatpensionen (Komfortzimmer) zur Verfügung.
Die Kosten betragen pro Person und Tag für Ü/F ab ca. EUR 35,--.